Für das Abbrennen des Funkens am 15.03.2019 um 19:00 Uhr waren wir für die Sicherheit und den Brandschutz verantwortlich und standen mit 3 AdF im Einsatz. Da sich der Funkenplatz mitten im Dorf und sich in unmittelbarerer nähe Wohnhäuser und Scheunen befinden, wurde das Abbrennen des Funkens und der entstandene Funkenflug von uns überwacht.